Sicherheit und Gesundheit für Ihr Kind

Petition: Verbot des Verkaufs von Kaugummi-Zigaretten an Kinder

Die Kaugummi Zigaretten, welche man am Kiosk oder an der

Tankstelle kaufen kann sind Süßwaren, die sich an Kinder im

Grundschulalter richten. 

Das Design hat ein "Warnhinweis" wie bei echten Zigaretten,

doch anstatt auf die Gesundheitsgefahr aufmerksam zu

machen, wie z.B. "Rauchen kann tödlich sein", werden die

Kinder mit diesem Schild spielerisch dazu aufgefordert den

Inhalt auszuprobieren und (aus Sicht des Kindes) positiv

überrascht zu werden.

Pustet man in die Zigarette, bläst man einen feinen Zuckernebel aus. 

Die Kinder zu animieren, das Rauchen im Grundschulalter zu simulieren

und damit zu desensibilisieren hat mich dazu

bewegt eine Petition zu starten um den Verkauf von

Kaugummi Zigaretten an Kinder zu verbieten.

 

Thomas Lamm

Petition gegen den Verkauf von Kaugummi Zigaretten an Kinder

Kinder sollten keine positiven oder spielerischen Erfahrungen mit Zigaretten haben.Damit eine solche Verknüpfung garnicht erst entsteht, helfen Sie uns mit Ihrer Unterschrift, dass der Verkauf von Kaugummi Zigaretten an Kinder verboten wird. 

Unsere befreundeten Kampfsportschulen werden sich deutschlandweit ebenfalls daran beteiligen.

Vor Ort werden Bögen zur Unterschriftensammlung ausliegen, diese werden gesammelt und am Monatsende gemeinsam mit den Unterschriften unserer befreundeten Kampfsportschulen in Deutschland eingereicht.

Als Dank erhaltet Ihr Kind die Möglichkeit, 2 Wochen lang unser Karate-Unterricht kennenzulernen. Es können in der Zeit alle altersrelevanten Gruppen besucht werden.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.